Alte Pumpe oder neue Pumpe?

Hallo ihr Lieben!

Die meisten Pumpis fiebern immer das Ende der Garantie ihrer Insulinpumpe entgegen. 4 Jahre, dann muss eine neue  her. Verständlich oder? Neuer ist immer besser. Ich war ja früher auch nicht anders. 4 Jahre die Accu-Chek Spirit… zack, die nächste, gut, da musste es ja auch sein, die Pumpe lief dann ja auch ab. Also kam dann die Accu-Chek Combo. Für mich persönlich, 4 schlimme Jahre. Ich hatte mit dieser Pumpe ja kein bisschen Glück. Viele Fehlermeldungen. Vor allem in der Nacht kam immer, die wundervollste Fehlermeldung überhaupt, „Verstopfung“. Welch ein Verschleiß an Kathetern und ein mega Kampf, diese Insulinpumpe über Garantie auszutauschen. Da stellte sich die Firma ein wenig quer. Nun ja. Mir hat in dieser Zeit die Pumpe ein wenig den Spaß an eine Insulinpumpentherapie genommen. Leider. Ich hab dann versucht für kurze Zeit wieder auf Pens um zusteigen aber das war auch nicht so der Renner. Klappte ja wieder mal nicht, hatte ja nicht grundlos ne Pumpe. Also zähneknirschend die 4 Jahre abgesessen, bis ich dann endlich auf eine andere wechseln konnte. Für mich stand fest, keine weitere der Firma Accu-Chek. Hätte ja eh nicht geklappt, da die Accu-Chek Insight ja nur mit NovoRapid läuft. Das wirkte ja eh nicht mehr bei mir. Passte dann ja.
Was Medtronic Pumpen anging war ich ja leider auch immer ein wenig skeptisch, warum genau, weiß ich gar nicht mehr. Die, die ich gerne genommen hätte (Cozmo), wurde vom Markt genommen. Tja nu, also wurde es doch eine Medtronic MiniMed Veo 554 und natürlich in… tadda… lila. Meine Lady Veo. Das ist nun auch schon geschmeidige 5,5 Jahre her und ich liebe sie weiterhin abgöttisch. Gut, die Garantie ist lange rum aber ich kann mich nicht dazu durchringen eine neue zu beantragen. Sie läuft, tut einen guten Dienst, was will man mehr?! Viel Unterschied zur MiniMed 640G gab es ja eh nicht, zumindest nicht wenn man keinen Sensor dazu hatte aber auch mit nicht wirklich. Es gab also keinen Grund zu wechseln. Nu gibt es ja die MiniMed 670G, Closed Loop, eine „denkende“ Pumpe. Klingt ja alles ganz toll aber ich tu mich da dennoch schwer mit, diese beantragen zu wollen. Es ist bestimmt ne ganz tolle Sache, dennoch kann ich mich nicht dazu durchringen. Ich bleib meiner kleinen Lady Veo treu bis sie ihre letzten Atemzüge, Motorgeräusche oder wie auch immer macht.

Auch andere Insulinpumpenmodelle können mich derzeit nicht wirklich reizen. Weiß nicht, sei es vom Optischen oder von der Handhabung her. Bin aber auch ein riesen Gewohnheitstier. Veränderungen böse.

Es war ja mit dem Libre nichts anderes. Himmel, ich wollte so nen Ding nicht an mir hängen haben, ich brauch das nicht, nö nö… und nu? Nutze ich das Libre schon gut 1 Jahr und es ist doch ne feine Sache und möchte es nicht mehr hergeben. Gut, ab und an hab ich noch mal ne kleine Anwandlung und messe blutig obwohl ich es nicht müsste. Einfach nur mal so und weil ich es kann. Schön ist es dann, wenn beide Systeme so gut wie dieselben Werte anzeigt.

Auf jeden Fall hoffe ich, dass meine kleine Lady Veo noch lange lange hält und ich stolz bin, ein lila Pümpchen zu haben.

DSC_0524

Bis bald,

Eure Linoi

von linoiszuckerblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s